BABY Gedicht

Baby Gedicht

Kopiere Dir Diese Geschichte auf Deiner Seite,

damit sie viele Menschen erreichen und keiner mehr

weg sehen kann !

DANKE

Baby weglegen

mein WICHTIGSTES Gedicht möcht ich dir anvertrauen,

nimms bitte zu Dir- es benötigt nur einen kleinen Raum,

aber es soll RUND um diese Welt gehn,

die Menschheit soll es sehn...

Immer wieder hab ich davon gelesen,

jedesmal! ist es wie ein Schock gewesen,

ich hab mir dabei was gedacht,

und dieses Gedicht daraus gemacht...

MAMA...

...mir ist so kalt,

kommst du bald?

Lass mich hier nicht liegen,

du wirst mich doch noch lieben ?

...ich hab dich doch immer gespührt,

mit meiner Hand hast du mich berührt,

es war so warm in deinem Bauch,

deine Stimme hört ich auch,

...du hast mich immer mit getragen,

"bald ist es soweit", hörte ich dich sagen,

es war so ein angenehmes Gefühl,

hab ich getreten, wurdest du still,

...meine Augen waren immer verschlossen,

so hab ich keine Tränen vergossen,

an dieser Schnur hielt ich mich fest,

damit war ich verbunden, mit meinem Nest.

...mein Herz klopfte mit deinem gleich,

ich lag auf einem Polster, der war weich,

meine Finger konnte ich schon bewegen,

und mich dann verkehrt hinunter legen,  

...ich seh helles licht erscheinen,

plötzlich kühl, ich muss weinen,

du nimmst mich in den Arm,

deine zarte Haut, so warm  

...ich kann dich erkennen,

"MAMA" werd ich dich nennen,

ich werd immer bei dir bleiben,

VIEL Zeit werden wir zusammen vertreiben !

...was hast du vor, kann dich nicht sehn ?

Lässt du mich hier etwa stehn ?

mir ist so bitterlich Kalt,

MAMA,... kommst du bald ?????




Vielen DANK für den Besuch

Nach oben


nPage.de-Seiten: manjannasworld:e-cards,rezepte u.m. | Akira von der Mattig